Trappe Va Verbongeheet

Die Aufführung wurde 15. Januar 2022 dauerhaft eingestellt.

AUFGRUND ALLER CORONA-ENTWICKLUNGEN/UNSICHERHEITEN MUSSTE ICH LETZTEN FREITAG, DEN 15. JANUAR, ENTSCHEIDEN, ENDLICH EINZUSTELLEN.
Schade für die ganze Arbeit, die ganze Zeit und die finanziellen Investitionen.


Anlässlich des 900. Todestages des Gründers von Rolduc Ailbertus machen de Stichting Limburgse Componisten i.Z.m. Stichting Ailbertus eine filmische Collage mit Livemusik (Holz- und Blechbläserensemble, Orgel, Kinderchor, Männerchor und Sopran). Verschiedene Handlungsstränge erzählen die Geschichte von Rolduc und Ailbertus, wie sie auch heute noch für jeden relevant ist.

Einige Ausgangspunkte die zu diesem Projekt geführt haben:
– Verbundenheit/Wir-Gefühl: zwischen den Teilnehmern und den Zuhörer;
– Sprache/Dialekt: Euregionale Verbindung -> Standardsprache Niederländisch/Deutsch/Französisch vs. gemeinsamer „Ripuarischer“ Dialekt: Kerkraads/“Rheinisch/Westfälisch“ (DL: Herzogenrath bis Köln bis BE: Gemmenich) Dialekt. – Sprache/Dialekt: Euregionale Verbindung ->
1. als verbindender, transzendenter Faktor,
2. als Literatursprache,
3. als Identitätsbestimmer,
4. als kulturelles Erbe;
– Kulturerbe: Klosteranlage Rolduc, Land van Rode (KerkRADE – HerzogenRATH), Herzogtum Limburg (bis zur Vesdre, Limbourg);
– Identität: Kerkradenaar/Limburger/Europäer/Weltbürger;
– Geschichtsbewusstsein: z.B. Herzogtum Limburg, historischer Ailbertus, Grenzen, Bergbau, Bockreiter;
– religiöse/spirituelle Erfahrung: von persönlich bis gemeinschaftlich;
– religiöse/spirituelle Erfahrung: von persönlich bis gemeinschaftlich;
– zeitgenössische Musik (Stichting Limburgse Componisten): in zugänglicher Form (Film) für ein breites Publikum (von jung bis alt), als Hörer und als Interpret;
– gesellschaftliche Relevanz: Partnerschaften (Kerkraadse) Musiker*innen, Vereine, Grundschulen und/oder Organisationen) und Fremdbestäugung (vom Schauspielen/Musikmachen bis zum Produzieren);
– Nachwuchsförderung: Schauspieler (Kiek) und Sänger (Canta Young).

Hier ist der Trailer: